Hier findest Du Fragen und Antworten rund um das Thema Ehrenamt!
Eine wichtige Frage fehlt? Dann melde dich gerne bei uns!

Warum sollte ich mich engagieren?
Wenn du dich ehrenamtlich engagierst, kannst du neue Erfahrungen sammeln, nette Leute kennenlernen, eine Menge Spaß haben und dabei anderen helfen. Außerdem hast du durch dein soziales Engagement bessere Chancen bei Bewerbungen.
Wie alt muss ich sein und wie lange darf ich täglich arbeiten?
Das ist individuell bei jedem Projekt anders. Die Organisationen können unter Berücksichtigung der Gesetze selbst entscheiden, ab welchem Alter und wie lange du arbeiten darfst. Generell setzen wir uns aber dafür ein, dass Jugendliche nicht aufgrund ihres Alters für eine ehrenamtliche Tätigkeit abgelehnt werden.
Bekomme ich Geld für meinen Einsatz?
Die meisten Einrichtungen sehen eine Aufwandsentschädigung oder Fahrtkostenerstattung in unterschiedlicher Höhe vor. Die Informationen dazu findest du bei den Projektbeschreibungen.
Wer hilft mir, wenn es Probleme mit meiner ehrenamtlichen Tätigkeit gibt?
Es gibt landesweit viele Freiwilligenagenturen, die dich unterstützen oder dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Eine Liste der Freiwilligenagenturen in SH findest du hier:  http://www.engagiert-in-sh.de/index.php?id=61 Natürlich kannst du dich auch an uns wenden: http://engagier-dich-sh.de/impressum/
Brauche ich die Zustimmung meiner Eltern um ehrenamtlich zu arbeiten?
Du solltest auf jeden Fall mit deinen Eltern reden, wenn du das Interesse an ehrenamtlichem Engagement hast. Die Organisationen wollen vermutlich eine schriftliche Einverständniserklärung deiner Eltern haben, bevor du tätig werden kannst.
Brauche ich eine Versicherung?
Eine Haftpflichtversicherung ist in Schleswig-Holstein grundsätzlich für alle ehrenamtlich Engagierten kostenfrei. Bei der Unfallversicherung kommt es darauf an, bei welchem Verein, Träger oder Einrichtung du dich engagierst. Bevor du bei einer Einrichtung anfängst dein Ehrenamt auszuüben, solltest du dieses Thema unbedingt ansprechen.
Was muss ich können?
Das kommt auf die Aufgabe an, für die du dich interessierst. Schau einfach in die Projektbeschreibungen, dort steht genau welche Erwartungen und Wünsche die Einrichtungen an dich haben.
Was ist ein Führungszeugnis und woher bekomme ich es?
In deinem Führungszeugnis wird aufgelistet, ob du vorbestraft bist oder nicht. Dieses brauchen einige Organisation um dich als Ehrenamtler einstellen zu können. Den Antrag auf ein Führungszeugnis stellst du beim Einwohnermeldeamt. Als ehrenamtlich Engagierter ist dies für dich kostenfrei. Bei manchen Aufgaben brauchst du auch ein erweitertes Führungszeugnis, welches eventuell Geld kostet. Mehr Informationen dazu unter http://tinyurl.com/95jw7r2
Darf ich mit meinem Engagement aufhören wann ich will?
Grundsätzlich machst du es, solange es dir Spaß bringt und du kannst aufhören, wann du möchtest.  Jedoch sollte es dir bewusst sein, dass du mit deinem Ehrenamt eine Verantwortung übernimmst und du daher eine gewisse Zuverlässigkeit mitbringen solltest. Es ist gut, wenn du nicht sang- und klanglos verschwindest, sondern deinen Ansprechpartner vor Ort zeitnah über deine Absichten informierst.
Kann ich als Schüler/in eine Würdigung meiner ehrenamtlichen Tätigkeit erhalten?
Wenn du eine Würdigung deiner Tätigkeit wünscht, kannst  du von deiner Schule den Erlass und einen Vordruck für die Würdigung erhalten. Dieser wird von der jeweiligen Organisation in eigener Verantwortung ausgefüllt und der Schule spätestens sechs Wochen vor der Aushändigung der Zeugnisse zugeleitet. Eine Kopie der Würdigung ist in die Schülerakte zu nehmen. Unter  http://www.schulrecht-sh.de  (ehrenamtliche Tätigkeit von Schülerinnen und Schüler - Würdigung)  findest du das Formular als pdf-Datei. Oder du druckst dir die folgende pdf-Datei Zertifikat-Held ohne Geld Schule aus und lässt sie von der Schulleitung unterschreiben. Wenn du ausserhalb der Schule ehrentamtliche Tätigkeiten ausübst kannst du folgende pdf-Datei verwenden Zertifikat Held ohne Geld ausserhalb Schule
FAQ Accordion by OrangeDevDesign